top of page

Die Tarifrunde im Einzelhandel - Ein Kampf für Gerechtigkeit

Wir stehen an einem kritischen Wendepunkt in der Tarifrunde des Einzelhandels. Nach über 60 fruchtlosen Verhandlungsrunden und einem ergebnislosen Top-Gespräch zwischen dem Handelsverband Deutschland (HDE) und ver.di, wurde uns ein letzter Verhandlungstermin am 28. Dezember 2023 in Hamburg vorgeschlagen. Dieser Termin symbolisiert nicht nur eine letzte Chance für dieses Jahr, sondern ist auch eine direkte Reaktion auf unsere beeindruckende Streikkultur und den unermüdlichen Einsatz unserer tapferen Kolleg*innen.


Das Angebot der Arbeitgeberseite, präsentiert von HDE-Tarifgeschäftsführer Steven Haarke, erscheint auf den ersten Blick entgegenkommend. Es umfasst eine Lohnerhöhung von 10,24% über zwei Jahre und eine einmalige Inflationsausgleichsprämie von 750 Euro. Doch wir wissen, dass dies weit entfernt von dem ist, was wir wirklich verdienen und benötigen.

Unsere Forderungen nach einer signifikanten Lohnerhöhung spiegeln die harte Realität unseres Berufsalltags wider. Sie anerkennen unsere Leistungen und berücksichtigen die steigenden Lebenshaltungskosten. Es geht hierbei nicht nur um Zahlen, sondern um den Respekt und die Anerkennung, die wir als Rückgrat des Einzelhandels verdienen.


Der Druck, den wir durch unsere Streiks und unsere standhafte Haltung aufgebaut haben, zeigt Wirkung. Unsere Streikkultur ist ein starkes Zeichen unserer Entschlossenheit und Solidarität. Sie demonstriert, dass wir nicht bereit sind, unangemessene Bedingungen zu akzeptieren. Wir haben eine klare Botschaft gesendet: Unsere Arbeit hat ihren Wert und wir stehen gemeinsam für diesen Wert ein.

Haarke fordert uns auf, das Angebot anzunehmen und die Verhandlungen abzuschließen. Doch wir dürfen uns nicht unter Druck setzen lassen. Wir kämpfen für mehr als nur ein Gehalt – wir kämpfen für unsere Würde und für gerechte Arbeitsbedingungen.


Lasst uns also geschlossen bleiben und weiterhin für unsere Rechte kämpfen. Unsere Streikkultur hat gezeigt, dass wir stark sind, wenn wir zusammenstehen. Gemeinsam können wir einen fairen und gerechten Tarifabschluss erreichen, der unseren Einsatz und unsere Hingabe würdigt.

240 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page