top of page

đŸŒ©ïž Wichtiges Wissen: Fristberechnung bei personellen Einzelmaßnahmen! 🕒


Es ist mir ein Anliegen, euch ĂŒber ein wichtiges Thema zu informieren: die korrekte Fristberechnung bei personellen Einzelmaßnahmen. Ich weiß, dass dies fĂŒr viele von euch relevant ist, insbesondere fĂŒr Arbeitgeber und Arbeitnehmer.


Bei personellen Einzelmaßnahmen wie KĂŒndigungen, Abmahnungen oder Versetzungen ist es entscheidend, die gesetzlich vorgeschriebenen Fristen einzuhalten. Dadurch werden faire Bedingungen geschaffen und die Rechte aller Beteiligten gewahrt.


Ich möchte euch einige grundlegende Punkte zur Fristberechnung mitteilen:


1ïžâƒŁ Beginn der Frist: Die Frist beginnt in der Regel am Tag nach dem Zugang der entsprechenden schriftlichen Mitteilung. Es ist wichtig, den Zeitpunkt des Zugangs genau zu dokumentieren, um spĂ€tere MissverstĂ€ndnisse zu vermeiden.


2ïžâƒŁ Fristdauer: Die Dauer der Frist kann je nach Art der Maßnahme variieren. Es gibt gesetzliche Vorgaben sowie individuelle Regelungen, die im Arbeitsvertrag oder in TarifvertrĂ€gen festgelegt sein können. Es ist unerlĂ€sslich, die jeweiligen Bestimmungen sorgfĂ€ltig zu prĂŒfen, um die richtige Fristdauer zu kennen.


3ïžâƒŁ Wochenenden und Feiertage: Bei der Fristberechnung werden Wochenenden und gesetzliche Feiertage mitgezĂ€hlt. Falls das Ende der Frist auf einen solchen Tag fĂ€llt, verschiebt sich das Ende automatisch auf den nĂ€chsten Werktag.


4ïžâƒŁ Schriftform: Bei personellen Einzelmaßnahmen ist die schriftliche Form meist vorgeschrieben. Das bedeutet, dass die entsprechende Mitteilung in schriftlicher Form erfolgen muss, entweder per Brief oder per E-Mail. Wichtig ist, dass der Zugang der Mitteilung nachgewiesen werden kann.


Bitte beachtet, dass dies lediglich grundlegende Informationen zur Fristberechnung bei personellen Einzelmaßnahmen sind. FĂŒr detailliertere Fragen und individuelle Situationen empfehle ich, sich an einen Rechtsanwalt oder eine Rechtsberatungsstelle zu wenden.


Ich hoffe, dass euch diese Informationen weiterhelfen und zur korrekten Fristberechnung beitragen. Achtet auf eure Rechte und sorgt fĂŒr faire Bedingungen in euren ArbeitsverhĂ€ltnissen!


Euer Holger

12 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle BeitrÀge

Alle ansehen

1. Advent

bottom of page